Gerätetraining

Gerätetraining: Gemeinsam Hindernisse bewältigen

Für das Gerätetraining ist fast jeder Zwei- und Vierbeiner geeignet. Denn dabei geht es weder um Geschwindigkeit noch um Perfektion. Vielmehr ist beim Teamarbeit gefragt. Der Hund wird von seinem Mensch über verschiedene Hundesportgeräte gelenkt, wie zum Beispiel

  • über Hürden
  • durch ein verwinkeltes Tunnelsystem
  • über eine Gerätebrücke mit geschlossenem Sprossenüberlauf
  • über eine Gerätebrücke mit breitem oder schmalem Sprossenüberlauf
  • über eine Hängebrücke
  • über eine Gerätebrücke mit Pyramidenaufbauten

Unsere Hundegeräte bieten noch viele weitere individuell kombinierbare Aufbaumöglichkeiten. Der Schwierigkeitsgrad der Hindernisse lässt sich so optimal auf das Können der einzelnen Hunde anpassen. Anfangs gehört ein bisschen Mut schon auch dazu! Aber mit ein wenig Übung bewältigt schnell jedes Team die Hindernisse mit großer Freude.

Geräteträining fördert Bewegungsfreude und Energieeinsatz des Hundes sowie ganz besonders das Vertrauen zum Sportpartner Mensch. Deshalb ist es eine geeignete Aktivität für all diejenigen, die eine abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeit mit ihrem Vierbeiner suchen.